Faschingssause

Und wieder war es am unsinnigen Donnerstag soweit. Alle Kinder und Lehrer feierten zusammen zwei Schulstunden gemeinsam Fasching. Clowns, Cowgirls, Fußballer, Ninjas und viele andere Gestalten waren zu Gast.

 

Eröffnet wurde das Fest durch das "Schokoladenlied", das Frau Jentsch mit den 3. und 4. Klassen und der Instrumentalgruppe eingeübt hatte. Danach konnten die Kinder Waffeln essen (gebacken von den Kindern der 3/4a) und sich einen der tollen Säfte an der Saftbar holen.

 

Außerdem haben drei Studentinnen einen tollen Parcour in der Turnhalle aufgebaut. Im Klassenzimmer der 3/4b war wieder Discotime.

Das jährliche Kinderschminken durfte natürlich auch nicht fehlen. Frau Kestl zauberte wunderschöne Bilder auf Gesichter und Arme. 

Einen krönenden Abschluss bildete in diesem Jahr ein Catwalk aller Kinder und Lehrer. 

 

Siegerehrung Malwettbewerb der Raiffeisenbank

Am 8. Februar 2017 fand zum wiederholten Male die Siegerehrung des Raiffeisenbank-Malwettbewerbs statt. Das Thema in diesem Jahr lautete: "Freundschaft ist bunt". So gestalteten unsere Kinder viele bunte Bilder. Frau Vogt hat sich in diesem Jahr etwas besonderes ausgedacht. Es wurde mit bunter Farbe und Tusche gearbeitet. Die Ergebnisse können sich wirklich sehen lassen. Die Entscheidung fiel in der Jury (bestehend aus Herrn Dr. Bausenwein, Frau Oberberger und Frau Thannhäuser) in diesem Jahr besonders schwer.

(Siehe auch: Bilder Malwettbewerb neu)

 

Weihnachtsfeier

Am 23.12. fand zum dritten Mal unsere Weihnachtsfeier in der Aula statt. Viele Eltern konnten sich an diesem Vormittag Zeit nehmen, um bei der kleinen Feier dabei zu sein. Weihnachtslieder und die musikalisch umrandete Geschichte "Es klopft bei Wanja in der Nacht" begeisterte das Publikum. Frau Jentsch und Frau Stauber gestalteten den festlichen Rahmen durch ihr musikalisches Engagement. Die von Frau Vogt und Frau Dallmeier wunderschön weihnachtlich gestaltete Aula bot den passenden Rahmen.

Nach der Feier gab es Kinderpunsch vom Elternbeirat und Plätzchen. Außerdem konnten in den Klassenzimmern noch Kleinigkeiten gebastelt werden.

So verließen die Kinder und Eltern singend die Schule und freuten sich um sehr mehr auf den Heiligen Abend.

 

 

Fahrradprüfung

Am 14. Dezember fand die praktische Fahrradprüfung unserer Viertklässler statt.

Zwei Kinder sind nun stolze Besitzer eines Ehrenwimpels:

 

Nikolaus

Auch in diesem Jahr besuchte uns wieder der Nikolaus in der Schule. 

Die Musik-AG und die Kinder der 1/2 untermalten unter der Leitung von Jutta Jentsch und Karolina Stauber den Besuch mit der musikalischen Geschichte "Es klopft bei Wanja in der Nacht". 

 

Vitusmarkt

In diesem Jahr wollten wir uns an dem Markt gerne beteiligen. So bastelten alle ganz fleißig Adventsdekorationen.

 

Am Samstag, den 19. November war es dann soweit: Die Kinder durften die schönen Basteleien selbst verkaufen. Es kamen viele Käufer in die Aula. Nach knapp 3 Stunden waren alle Karten, Bäume, Engel, Anhänger verkauft. 

Ein Teil des Erlöses geht an den Kinderbaum der Stadt Regensburg. Hierfür wurden die Wünsche von 3 Kindern erfüllt:

 

Bundesweiter Vorlesetag

Am Freitag, den 18. November ist der bundesweite Vorlesetag.

Die Kinder durften sich zwischen neun Büchern bzw. Geschichten entscheiden und sich dann eine "Eintrittskarte" nehmen. Nach der Pause kamen sieben Mamas und zwei Studentinnen und zogen die Kinder mit ihren Geschichten in den Bann. Die Begeisterung der Kinder war danach groß! Auch die "Vorleserinnen" freuten sich über die Freude der Kinder.

Giraffen- und Wolfssprache

Die Giraffe hat einen langen Hals, der ihr hilft, alles zu überschauen und den Überblick zu behalten.

Es ist das Landtier mit dem größten Herzen.

Sie steht innerhalb des Modells der "Gewaltfreien Kommunikation" nach Marshall B. Rosenberg als Symbol für einen achtsamen Umgang miteinander, bei dem Gefühle und Bedürfnisse wahrgenommen und auf bestimmte Weise ausgedrückt werden.

Diese "Giraffensprache" üben wir in allen Klassen in diesem Schuljahr ein. 

Der erste "Giraffentag" war der 26.9.2016

Die Kinder lernten die Giraffen und den Wolf kennen. Zwei SchülerInnen spielten hierbei Giraffe und Wolf.

Der zweite fand am 10.10.2016 statt:

 

Frau Jentsch erarbeitete mit den Kindern die Art der Sprache der beiden Tiere.

Wir freuen uns schon auf den nächsten "Giraffentag"!

Zum Herunterladen:

Giraffensprache für Erwachsene

Giraffensprache für Kinder 

 

Unser Pfarrer Moritz hat Geburtstag!

Deshalb wollen wir natürlich gratulieren:

So marschierten wir in Richtung Pfarrgemeinde.

Mit dem Lied "Liebe das Leben" und Blumen gratulierten wir Herrn Pfarrer Moritz zu seinem 70. Geburtstag.

Jedes Kind hatte eine Blume dabei. So entstanden gleich mehrere bunte Sträuße.

 

Das neue Schuljahr hat begonnen!

Ein schöner Anfang für unsere neuen Tiger war unsere Schulanfangsfeier.

Mit Liedern und einem kleinen Sockentheater wurden die Erstklässler in unsere Schulgemeinschaft aufgenommen.

  

  

Jedes Kind bekam ein kleines Säckchen, in dem sich Kleinigkeiten für einen guten Start in die Schule befanden.

Danach durften die Kinder mit ihren Lehrerinnen ins Klassenzimmer gehen und die Eltern und Gäste sich bei Kaffee und Kuchen - gesponsert und organisiert vom Elternbeiratsmile - von der ersten Aufregung erholen.

 Wunderschöne Schultüten!

Wandertag

Da das Wetter in der ersten Schulwoche so schön gemeldet war, beschlossen die Klassen 3/4a und 3/4b ihren Wandertag zur Wolfgangseiche durchzuführen.

Es war eine wunderschöne Wanderung und ein ausgiebiges Picknick im Schatten der Eiche tat allen gut.

 

 

Grundschule Hagelstadt- Gailsbacher Str. 1 - 93095 Hagelstadt - Tel: 09453 1706  - 09453 999058 - Impressum - Datenschutz