Medienerziehung

Digitales Lernen

Unsere Schüler arbeiten im Unterricht natürlich mit Stift, Buch und Heft. Aber sie üben und erarbeiten sich Inhalte auch mithilfe von digitalen Medien – unseren iPads. 

 

Auch von zu Hause aus können die Kinder auf diese Übungen zugreifen. Sie befinden sich im „Digitalen Klassenzimmer“. (Lernplattform mebis)

        

Seit Juli 2017 sind wir stolze Besitzer zweier Activeboards. Der Gemeinderat hat bereits im Frühjahr dafür gestimmt, dass zwei interaktive Tafeln angeschafft werden. Nun können wir Lerninhalte nicht nur an den inzwischen 32 iPads (die Anschaffung hat die Gemeinde Hagelstadt ermöglicht), sondern auch alle gemeinsam erarbeiten und darstellen.

Seit dem Schuljahr 2016/17 arbeiten die beiden 3/4-Klassen mit dem digitalen Klassenzimmer. Frau Jentsch hat für die Schüler der beiden 3/4-Klassen auf der Internetplattform „mebis“ ein digitales Klassenzimmer angelegt. Hier werden Wochenpläne und Aufgaben. Außerdem findet man dort gezielte Übungen zu den Unterrichtsinhalten (Learningapps, Links zu geeigneten Online-Übungen und themenbezogene Filme, die die Kinder auf freiwilliger Basis nützen können.) Seit dem zweiten Halbjahr im Schuljahr 2017/18 arbeiten nun auch die Bären in ihrem digitalen Klassenzimmer.

Nähere Informationen finden Sie unter https://www.mebis.bayern.de